Der Deutsche Holzbaupreis zeichnet realisierte Gebäude und Gebäudekomponenten aus, die überwiegend aus Holz und Holzwerkstoffen sowie weiteren nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Der Deutsche Holzbaupreis wird alle zwei Jahre verliehen.

Der Hugo-Häring-Preis ist ein Architekturpreis für vorbildliche Bauwerke in Baden-Württemberg. Seit 1969 verleiht der Landesverband Baden-Württemberg des Bundes Deutscher Architekten (BDA) den nach dem Architekten Hugo Häring benannten Preis. Den im Abstand von drei Jahren verliehenen Preis erhalten die Bauherren und Architekten für ihr gemeinsames Werk.

In Kooperation mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) lobt das Ziegel Zentrum Süd e.V. bundesweit den Deutschen Ziegelpreis seit 2011 aus.

Die Architektenkammer Baden-Württemberg lobt das Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen aus um das Bewusstsein für die Baukultur im Alltag zu schärfen.

Die Internationale Handwerksmesse lobt jährlich den Preis GEPLANT + AUSGEFÜHRT aus, um die Wertschätzung der Zusammenarbeit von Handwerker und Architekten zu fördern.

Die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) zeichnet vier evangelische Kirchengemeinden mit dem "Preis der Stiftung KiBa 2014" aus.

Der Deutsche Bauherrenpreis wird seit 1986 jährlich an 11 ausgewählte Projekte verliehen. Der Preis würdigt eine Hebung der Baukultur und Gestaltqualität unter Mitwirkung von qualifizierten Architekten und Fachingenieuren.